Archive, Ämter

Vorlesen mit webReader

An dieser Stelle folgt eine Darstellung der aufgesuchten Archive und Ämter, in denen Dokumente über Kuchenbecker gefunden wurden.

Dabei stand zunächst der Ort Bischofthum, Kreis Füstenthum bzw. Kreis Neustettin im Vordergrund des Interesses. Weil Kirchenbücher aus dem für Bischofthum zuständigen Pfarramt von Kasimirshof nicht mehr auffindbar sind, wurde die Suche nach Grundbüchern intensiviert.

Bei einer Polenreise vom 12.10. bis zum 16.10.2009 wurden das Bezirksgericht und das Heimatmuseum in Bublitz (Bobolice), das Katasteramt und das Staatsarchiv in Neustettin (Szczecinek) aufgesucht. Grundbücher oder andere Angaben zum Familiennamen Kuchenbecker in Bischofthum wurden nicht gefunden. Die Damen im Staatsarchiv in Neustettin waren so freundlich, die Ämter in Stolp (Słupsk) und Schlochau (Czluchow) zu befragen, auch hier gab es negative Auskünfte.

Im Staatsarchiv Köslin sind Dokumente vorhanden, in denen der Familienname Kuchenbecker in unterschiedlichsten Schreibweisen auftaucht. Viele dieser Dokumente wurden ausgewertet, aber nicht alle, z.B. nicht die Adressbücher von Köslin.