Freie Berufswahl

Vorlesen mit webReader

Die mit dem Beruf bzw. der freien Berufswahl verbundene Mobilität ist im 14. bis 19. Jh. durch das Gesellenwandern, die Walz gekennzeichnet. Mit der Einführung der Gewerbefreiheit im 19. Jahrhundert nahm die Mobilität zu (Migration durch Industrialisierung), in heutiger Zeit wird der Wohnort häufig nach dem gerade eingenommenen Arbeits- oder Ausbildungsplatz gewählt.