Der Turnvater Jahn

150 Jahre Turngemeinde Rüdesheim am Rhein

Am Beginn des 19. Jahrhunderts begegnen wir Friedrich Ludwig Jahn, dem „Erfinder der Turnkunst“, freilich noch ohne die markante Glatze und den Rauschebart, die ihn zum Turnvater machten. Jahn war eigentlich Sprachforscher, den der Deutschen unseliger Hang, ihre Muttersprache mit fremden Lauten zu verbrämen, arg ärgerte. Damals war Napoleon „in“ und alle Welt französelte.

Der Turnvater Jahn

Friedrich Ludwig Jahn (* 11. August 1778 in Lanz; † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut))

Der Turnvater Jahn teilte die Menschheit in zwei Klassen: In athletische Turner und in verweichlichte Kuchenbäcker.

Inhalt abgleichen